Bikeleasing

Leasing einfach gemacht

Einfach das Rad bestellen und Zahlung per Vorkasse angeben und unter sonstige Information "Bikeleasing" angeben.
Die Kopie der Bestellung geben Sie Ihrem Arbeitgeber. So funktioniert es!


Bei Bikeleasing-Service erhalten Sie Ihr rundum sorglos Paket

für Fahrräder/Pedelecs/S-Pedelecs, MTB's, Rennräder, Trekkingräder oder Fat-Bikes.
Die Anwendung der Möglichkeit der steuerlichen Gleichstellung von Dienstfahrrädern gegenüber den traditionellen Dienstwagen erfreut sich zunehmender Beliebtheit. So statten bereits viele Firmen Ihre Mitarbeiter sowohl mit Pedelecs/S-Pedelecs als auch mit "normalen" Fahrrädern wie z.B. MTB, Rennräder, etc. aus.

Wie wirkt sich die Gehaltsumwandlung aus?

Bei der Gehaltsumwandlung verzichtet der/die Mitarbeiter/in auf einen Teil des vertraglichen Arbeitsentgelts in Höhe der Gesamtrate je Monat für den Zeitraum der Überlassung des Fahrrad/E-Bikes. Statt des Gehaltes in bar erhält der Mitarbeiter sein Gehalt in Gegenstand der Überlassung eines Fahrrads. Da der Sachlohn der Höhe nach aber nicht mit der Leasingrate bemessen sondern pauschal nach der sogenannten 1 %-Methode versteuert wird, entsteht ein Steuervorteil, der die Umwandlung für Arbeitgeber und Arbeitnehmer attraktiv macht. Diese Gehaltsumwandlung ist im PKW-Bereich seit vielen Jahren üblich.

 

Das bedeutet:

Unternehmer können von den neuen Regelungen zu Fahrrädern/Pedelecs/S-Pedelecs im Rahmen des Gehaltsumwandlungsmodells profitieren. Dabei werden die vom Unternehmer erworbenen/geleasten Modelle den Mitarbeitern zur Verfügung gestellt, die die Raten aus ihrem monatlichen Bruttogehalt finanzieren. Der finanzielle Vorteil, gegenüber dem Privatkauf durch den Mitarbeiter, kann bis zu 40% der Anschaffungskosten betragen.
Alternativ kann der Unternehmer die Fahrräder/Pedelecs/S-Pedelecs erwerben/leasen und den Mitarbeitern kostenlos zur Verfügung stellen. Der Mitarbeiter hat den Bruttolistenpreis mit 1% der Lohnsteuer zu unterwerfen, während der Unternehmer die Leasingrate als Betriebsausgabenabzug geltend machen kann. Selbstverständlich sind auch Mischvarianten denkbar, bei denen der Unternehmer die Fahrrädern/Pedelecs/S-Pedelecs mit z.B. 50% bezuschusst und der Mitarbeiter zu 50% aus der Gehaltsumwandlung finanziert.

Vorteile Unternehmer:

Verbesserung der Gesundheit der Arbeitnehmer
Steuereinsparungen durch Betriebsausgabenabzug
Lohnnebenkosten sparen bei Gehaltsumwandlung
Motivierung der Mitarbeiter
Positive Publicity durch nachhaltigem Umweltschutz
Verbesserung der CO2-Bilanz

Vorteile Arbeitnehmer:

Hochwertiges Dienstrad
Zuschuss durch Arbeitgeber möglich
Leasingrate mit Gehalt verknüpfbar
1% Regelung wie beim Dienstwagen
Steuervorteil - viel günstiger als Kauf
Eigenes Wunschrad (keine Markenbindung)
Private Nutzung

Kontakt

Bikeleasing-Service GmbH & Co. KG
Wiesenstr. 35
37170 Uslar
Telefon: +49 (0) 5571 9168231
Fax: +49 (0) 5571 9168232
E-Mail: info@bikeleasing-service.de

LEASING-ANFRAGE